Dienstag , 21 Mai 2019
Startseite » Featured » Fotobuch – Schnell, einfach und preiswert!
Fotobuch – Schnell, einfach und preiswert!
Fotobücher - Nicht nur etwas für Spezialisten!

Fotobuch – Schnell, einfach und preiswert!

Fotobuch

Fotobücher – Nicht nur etwas für Spezialisten!

Mal ehrlich, wer hat nicht mindestens 5000 Fotos des eigenen Kindes auf dem Handy? Oder wer hat schon wieder viel zu viele Bilder bei der letzten Familienfeier gemacht? Und vielleicht sogar in der sogenannten Cloud? Mir geht es jedenfalls so, habe ich ein Foto auf dem Handy geknipst, so läd es das Foto – bei bestehender WLAN-Verbindung gleich hoch ins Internet. So erhoffe ich mir, dass diese Fotos bloß nie verloren gehen. Das Problem dabei ist, dass man sich diese Bilder viel zu selten anschaut, weil es meiner Meinung nach nicht komfortabel ist, sich diese Bilder auf dem Handy oder am PC anzuschauen. Mit Freunden oder mit der Familie schon gar nicht. Aber es gibt eine Lösung: Fotos ausdrucken. Einzeln? Finde ich etwas langweilig. Viel besser kommt da ein Fotobuch denke ich mir.

Früher war es denkbar einfacher, man ließ einen Fotofilm entwickeln und holte sich die ausgedruckten Bilder im Supermarkt oder der Drogerie ab. Diese Fotos klebte man in ein Fotoalbum. Mal schreibt man was darunter, mal nicht. Sieht sehr persönlich aus, gerade zum Verschenken. Nur lösten sich dann nach ein paar Jahren die Fotos ab oder die handgeschriebene Schrift verblasste oder verwischt bei häufigen Betrachten des Albums. Wenn man ein Fotobuch im Internet erstellen lässt, am bekanntesten ist dabei wohl der Cewe-Fotoservice, so werden die Bilder direkt auf den Seiten gedruckt, ein Abfallen ist damit schonmal unmöglich. Auch Texte kann man frei wählbar verfassen und sogar eine angenehme Gestaltung der Hintergründe auf allen Seiten des Buches sowie Vorder- und Rückseite (Cover) des Fotobuchs lassen sich nach Belieben ändern.

Für wen lohnt sich eigentlich so ein Fotobuch? Im Grunde genommen für alles und jeden. Ob man, wie ich, ein Fotobuch seiner Tochter haben möchte um die schönsten Bilder des Kindes gesammelt zu wissen, auch wenn irgendwo in Timbuktu ein Rechenzentrum abbrennt, welches die im Internet hochgeladenen Fotos in der Cloud für einen gespeichert hatte. Oder man ist vielleicht ein angehendes Model welches mehr als nur eine Setcard zur Bewerbung haben möchte. Vielleicht sind es aber auch nur die Bilder der letzten Feier mit dem Verein, die man für spätere Gelegenheiten wieder unter den Mitgliedern herumzureichen um in Erinnerungen zu schwelgen oder der letzte Urlaub in Spanien mit der Familie. Es gibt so viele denkbare Möglichkeiten, man muss halt nur ein bisschen kreativ sein. Ein großer Vorteil ist auf alle Fälle, dass man so ein Fotobuch nach eigenem Belieben und den eigenen Bedürfnissen gestalten und anpassen kann.

Fotobücher haben für mich aber noch einen entscheidenden Vorteil gegenüber den ganzen anderen digitalen Möglichkeiten die man heutzutage dank Cloud & Co hat: Man kann sich die Bilder in Ruhe mit der Familie anschauen ohne dabei alle vor dem kleinen Handybildschirm oder am heimischen Büroecktisch in die Enge zu quetschen. Da hat dann keiner mehr Lust sich die Bilder von euch anzusehen. Mit einem Fotobuch kann man sich mit Freunden und Familie bequem versammeln und die Bilder in Ruhe anschauen und darüber staunen und lachen.

foto softwareEs ist wirklich sehr einfach mit der Software, die von Cewe bereitgestellt wird, ein Fotobuch zu erstellen. Im Grunde genommen bedarf es hier auch keiner Anleitung oder genaueren Erklärung, da die Oberfläche einfach und übersichtlich gestaltet ist und man die gewünschten Funktionen schnell und einfach findet. Im Handumdrehen hat man nach Auswahl der Fotos ein Fotoalbum zusammengestellt und kann es in Auftrag geben. Wer aber trotzdem Anleitungen oder auch nützliche Tipps und Tricks benötigt, der sollte unbedingt mal auf der YouTube-Seite von Cewe Fotowelt schauen, dort gibt es wirklich sehr gute Videos, die einem zeigen, was mit der Software möglich ist.

Fotogeschenke

Es gibt noch viele andere Ideen, was man aus seinen Fotos machen kann.

Die Preise sind sehr human und man bekommt für sein Geld etwas wirklich sehr schönes mit persönlichem Wert. Hier ist kein Cent falsch investiert. Je nach Größe und Art des Fotobuches beginnen die Preise für ein fertiges Fotobuch bei 7,95€. Ein 21x21cm großes Fotobuch mit Softcover inkl. 98 Seiten(!!!) gibt es schon für 18,95€.  Wer sich etwas mehr leisten möchte, der findet auch viele andere Möglichkeiten zur Gestaltung seines individuellen Erinnerungsstücks.

Zudem sollte man sich die vielen anderen Angebote anschauen, die Cewe Fotoservice einem bietet. Das geht über Poster und Smartphonecover bis hin zu Kalendern, Tassen und Mousepads. Wirklich tolle Sachen! Unbedingt vorbeischauen und die nächsten Geschenke für Freunde und Familie kreieren!

Fotobuch – Schnell, einfach und preiswert!
4.2 (84%) 20 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter