Sonntag , 22 September 2019
Startseite » Featured » Duales Bloggen: Beitrag an andere WordPress Blogs posten

Über Palloo Petrov

12 Kommentare

  1. Äh, damit produziert man aber Duplicate Content. Und das liebt Google ja nun gar nicht

  2. Wirklich nettes Plugin, aber ich frage mich wozu man so etwas benutzen soll. Doppelter Content wirkt sich gar nicht gut auf den Content aus. . .

    Oder hast du mir noch „Anwendungsbeispiele“?

  3. Das mit dem doppelten Content ist richtig. Zumindest in Bezug auf verschiedenen Webseiten, so gesehen. Ich selber nutze es hier auch nicht, aber um zum Beispiel Ergebnisse, Umfragen oder andere Dinge (z.B. Lotto-Zahlen etc) an andere themenrelevante Blogs weiterzuleiten kann das nicht verkehrt sein. Wenn man allerdings einen Artikel mit 500 Wörtern verfasst sollte es klar sein, dass man das nicht auf mehreren Blogs in der gleichen Form postet ;-)

  4. Hallo,

    übernimmt das Plugin auch Customfields!?

    Das wäre mal richtig interessant :-)

  5. Der Punkt ist, wenn Du einen geschäftlichen Multiblog mit Visitenkartenseiten für einzelne Partner aufsetzt, ist XBlog theoretisch schon interessant. Auch wenn die Einträge doppelt und dreifach produziert werden. HAt dann was mit Partnerseiten und gleicher Corporate Identity sowie Corparate Design zu tun.

    Nur XPost gehört angepasst … kaum installiert verwehrt mir das Plugin jedes Recht als Admin auf meine WP-Präsenz zuzugreifen. Erst das löschen via FTP und das Löschen der DB-Tabellen via PHPmyadmin hat mir den Weg zu MEINEM Blog wieder freigemacht. Also suboptimale Lösung, wenn sie einem die Tür weist.

    • @Steffen

      Das Problem hatte ich – damals – nicht gehabt, aber wie das mit der aktuellen Version aussieht kann ich schlecht sagen, da ich das Plugin nicht im Einsatz habe.

  6. Das mit dem doppelten Content ist richtig. Zumindest in Bezug auf verschiedenen Webseiten, so gesehen. Ich selber nutze es hier auch nicht, aber um zum Beispiel Ergebnisse, Umfragen oder andere Dinge (z.B. Lotto-Zahlen etc) an andere themenrelevante Blogs weiterzuleiten kann das nicht verkehrt sein. Wenn man allerdings einen Artikel mit 500 Wörtern verfasst sollte es klar sein, dass man das nicht auf mehreren Blogs in der gleichen Form postet ;-)

  7. Moin,

    klingt sehr interessant. Wie sieht es mit den Bildern aus? Werden die mitkopiert?
    Also landen die Bilder dann auf der 2. WordPress Installation oder ruft er die per URL von der alten auf?

  8. Gibt es eine Möglichkeit, das auch die Bilder auf den weiteren Blog kopiert werden?
    Im Moment bleiben die Bilder ja auf http://www.blog.de schön wäre wenn diese auch bei http://www.blog.com landen würden. Jemand eine Idee?

  9. Laut der, mittlerweile veralterten, Beschreibung des Plugins:

    Crossposting will crosspost of course the title and text of the post, but also the excerpt, tags, the scheduled date for publishing and whether to allow comments and ping backs.

    Keine Bilder.

    Ob es da etwas aktuelles gibt, weiß ich leider nicht.