Freitag , 19 Oktober 2018
Startseite » Sonstiges » Coffee Circle – Echter Bio-Kaffee aus fairem Handel
Coffee Circle – Echter Bio-Kaffee aus fairem Handel

Coffee Circle – Echter Bio-Kaffee aus fairem Handel

coffee-circle-kaffeeKaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen, fast jeder liebt ihn. Doch ich schätze den Teil derer, die nicht großartig darüber nachdenken, woher er eigentlich stammt, als sehr gering ein. Und da es gerade beim billig angebotenen Kaffee so ist (natürlich nicht immer), dass die Menschen, die ihn ernten, verarbeiten und damit handeln, nur mit Mühe und Not ihre Existenz sichern, hier ein Tipp, wo ihr sehr guten Kaffee online bestellen könnt ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu bekommen, dass die Menschen hinter dem Produkt nicht würdig für Ihre Arbeit entlohnt werden.

Bei Coffee-Circle.de bekommt ihr nicht nur normalen Filterkaffee aus fairem Handel, sondern auch andere Kaffeespezialitäten wie zum Beispiel Espresso. Die Kaffeesorten stammen alle aus Äthiopien und verschiedene Hilfsprogramme werden pro Kg verkauften Kaffee bei Coffee-Circle mit 1 Euro direkt unterstützt. So verspricht Coffee-Circle auf der Homepage, welche auch den Onlineshop beinhaltet:

„Mit einem Euro pro Kilogramm verkauftem Kaffee unterstützen wir Entwicklungsprojekte, die wir direkt mit den äthiopischen Kaffeebauern umsetzen. So verbinden wir außergewöhnlichen Genuss mit transparenter Hilfe vor Ort.“

Ich finde das dieser Kaffee-Online-Shop durchaus zu empfehlen ist. Von einem Arbeitskollegen habe ich bisher nur Gutes darüber gehört. Also geschmacklich, preislich würde ich den Kaffee als „noch okay“ bewerten, aber man weiß ja, dass es insgesamt eine gute Sache ist. Solche Konzepte sind vorbildlich!

Coffee Circle – Echter Bio-Kaffee aus fairem Handel
3.75 (75%) 24 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter

Hinterlasse einen Kommentar