Sonntag , 28 November 2021
ANZEIGE: Startseite » Haus und Garten » 6 Ideen für ein besonderes Weihnachtsfest
6 Ideen für ein besonderes Weihnachtsfest

6 Ideen für ein besonderes Weihnachtsfest

Die kalten Tage nahen mit schnellen Schritten und somit auch die nächste Weihnachtsfeier. Damit man mit Spaß und ohne Stress durch die schönste Zeit des Jahres kommt, haben wir hier ein paar Ideen und Vorschläge gesammelt.

Gut gekleidet Weihnachtsstimmung verbreiten

Keine andere Jahreszeit erlaubt solch eine Diversität an Kleidung. Egal ob kuscheliger Jumpsuit, lustiger Weihnachtspullover oder edle Festkleidung – im Dezember darf alles getragen werden. Wenn man unter Freunden Weihnachtsstimmung verbreiten möchte, dann zaubert ein Weihnachtspullover mit Led garantiert das ein oder andere Lächeln auf die Lippen. Für dezentere Auftritte bei Weihnachtsfeiern eignen sich schlichte, edle Weihnachtspullover für Herren und Damen. Das Beste ist, dass diese nicht nur schön aussehen, sondern auch kuschelig warm halten.

Weihnachtsbaum mal anders

Ein Weihnachtsbaum gehört zu Weihnachten wie Geschenke. Diese werden jedoch von Jahr zu Jahr teurer und veranstalten im schlimmsten Fall ein frohes Nadelfest auf dem Fußboden. Wie wäre es daher mit einer nachhaltigen Variante aus Holz oder Metall? Diese sieht nicht nur schick aus, sondern ist “stubenrein” und kann jedes Jahr wiederverwendet werden.

Dazu passen selbst gebastelte Weihnachtssterne aus Butterbrotpapier. Diese sehen besonders edel aus, wenn sie mit einer Lichterkette kombiniert werden.

Kreative Weihnachtsküche

In der Weihnachtszeit bekommen selbst die größten Back- und Kochmuffel kribbelige Finger. Wenn man den Backkünsten freien Lauf lassen möchte, eignen sich beispielsweise köstliche Crème-Brûlée-Plätzchen, weihnachtliche Waffeln mit Spekulatiusgewürz oder Zimtstern-Cake-Pops. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und der Magen freut sich.

Auch Glühwein schmeckt selbst gemacht einfach am besten. Dazu einen Rot- oder Weißwein mit Orangenscheiben, Nelken, Zimtstangen, Sternanis, Rohrzucker und Honig vermischen. Unter Rühren erwärmen, aber nicht aufkochen lassen. Anschließend 1-2 h durchziehen lassen und genießen.

Beste Unterhaltung mit Freunden

Jeder kennt die klassischen Weihnachtsspiele wie Wichteln oder Schrottwichteln. Für etwas Abwechslung sorgt die weihnachtliche Variante von “Ich packe meinen Koffer”. Dazu sagt der erste Spieler “Ich schreibe meinen Wunschzettel und darauf steht: Plätzchen.” Der nächste Spieler wiederholt den Satz und ergänzt eine weitere Sache für den Wunschzettel, z. B. “Schlitten”. Wer den Faden verliert, scheidet aus oder muss einen selbst gemachten Glühwein trinken.

Liebe schenken

Selbstgemachtes liegt im Trend und spart im besten Fall eine Menge Einkaufsstress. Wetten, dass sich die Lieben sehr über ein selbst gebasteltes Fotobuch, ein selbst genähtes Körnerkissen für den angespannten Nacken oder eine entspannende Duftkerze freuen werden? Anleitungen und Inspirationen finden sich viele im Internet. Für die Extraportion Zuneigung mit einer selbst gemalten Weihnachtskarte versehen.

Einfach genießen

Keine andere Jahreszeit ist so voller Sinneseindrücke. Bei einem Spaziergang durch die Stadt sollte man daher mit offenen Augen, Ohren und freier Nase die blinkenden Lichter, leckeren Weihnachtsdüfte und schönen Weihnachtsklassiker genießen. Das tut der Seele gut!

 

 

Über Toni Ebert