Donnerstag , 2 Oktober 2014
Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Startseite » Featured » WordPress Plugin “SubHeading”

WordPress Plugin “SubHeading”

Heute habe ich wieder mal ein neues WordPress Plugin in meinem Blog installiert. Es handelt sich um das WordPress Plugin “SubHeading”.

Mit diesem Plugin ist es spielend einfach dem Artikel einen Untertitel hinzuzufügen. Ob dies SEO-technisch einen Vorteil bringt ist zwar nicht gesagt, dennoch könnte ich mir vorstellen, dass es nicht schaden kann, wenn man wichtige Untertitel noch vor dem Content des Beitrages integriert.

Das Plugin gibt es hier und ist so einfach installiert wie so ziemlich alle anderen WordPress Plugins. Ab in den wp-content Ordner des Webspace und Plugin aktivieren. Danach noch <?php if (function_exists('the_subheading')) { the_subheading('<p>', '</p>'); } ?> in die php-datei für Beiträge des Templates (meistens single.php im Themes Ordner) an die gewünschte Stelle einfügen und fertig. Alternativ kann man auch im Plugin Menü die Funktion Automatically append before the content aktivieren und der Untertitel erscheint direkt vor dem Inhalt eines Beitrages. Zusätzlich lassen sich noch andere Sachen einstellen, zum Beispiel ob der Untertitel auch in den RSS-Feeds angezeigt werden soll oder die Schriftgröße mittel h-Tag ( h1, h2, h3 usw.) anpassen.

Wie das Ganze aussehen kann seht ihr hier auf dieser Seite unter dem Titel dieses Artikels. Kann ich nur weiterempfehlen. Wer sich den Code lieber ohen Plugin einbauen möchte, der kann auch auf CrazyToast.de nachschauen, sie hat eine Anleitung dazu geschrieben. Auf dieses Plugin wurde ich selber durch netzpanorama.de aufmerksam. Viel Spass damit!

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter

7 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Erwähnung ;-)

  2. Magst Du nicht Deinen Feed auf Volltext umstellen? Dann würde ich ihn auch abonnieren und hätte die Chance, öfter bei Dir zu lesen ;-)
    Sorry, ich weiß, ist offtopic, ist mir aber aufgefallen.

  3. Ja, ich habe schonmal mir dem Gedanken gespielt gehabt, wahrscheinlich werde ich es einmal ausprobieren. Also ich werde es gleich einmal umstellen ;-)

  4. Denk dabei an die Einstellung in WordPress selbst sowie auch im Feedburner. Bei mir ist er nämlich immer noch gekürzt :-(

  5. Boah ey, ich bin mal wieder zu doof zum Feed einstellen. In WordPress -> Schreiben ist Ganzer Text aktiviert, bei Feedburner ist Summary Burner deaktiviert. Jo und nun gucke ich gerade noch nach an was es liegen könnte…

  6. Ich bin jetzt nicht der große WP-Künstler. Ich benötige WP für meinen Blog und damit hat es sich.
    Jetzt habe ich aber das PlugIn Subheading installiert und über die Funktion “Automatically append before the Content” eingebaut.
    Kann mir jemand sagen, was ich tun muß, um diese Untertitelung in einer anderen Schriftgröße bzw. als Überschrift anzeigen lassen zu können. Bei mir kommt sie nur als normaler Text.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">