Heute habe ich wieder mal ein neues WordPress Plugin in meinem Blog installiert. Es handelt sich um das WordPress Plugin “SubHeading”.

Mit diesem Plugin ist es spielend einfach dem Artikel einen Untertitel hinzuzufügen. Ob dies SEO-technisch einen Vorteil bringt ist zwar nicht gesagt, dennoch könnte ich mir vorstellen, dass es nicht schaden kann, wenn man wichtige Untertitel noch vor dem Content des Beitrages integriert.

Das Plugin gibt es hier und ist so einfach installiert wie so ziemlich alle anderen WordPress Plugins. Ab in den wp-content Ordner des Webspace und Plugin aktivieren. Danach noch <?php if (function_exists('the_subheading')) { the_subheading('<p>', '</p>'); } ?> in die php-datei für Beiträge des Templates (meistens single.php im Themes Ordner) an die gewünschte Stelle einfügen und fertig. Alternativ kann man auch im Plugin Menü die Funktion Automatically append before the content aktivieren und der Untertitel erscheint direkt vor dem Inhalt eines Beitrages. Zusätzlich lassen sich noch andere Sachen einstellen, zum Beispiel ob der Untertitel auch in den RSS-Feeds angezeigt werden soll oder die Schriftgröße mittel h-Tag ( h1, h2, h3 usw.) anpassen.

Wie das Ganze aussehen kann seht ihr hier auf dieser Seite unter dem Titel dieses Artikels. Kann ich nur weiterempfehlen. Wer sich den Code lieber ohen Plugin einbauen möchte, der kann auch auf CrazyToast.de nachschauen, sie hat eine Anleitung dazu geschrieben. Auf dieses Plugin wurde ich selber durch netzpanorama.de aufmerksam. Viel Spass damit!